Tuning-Magnet

Stärkere Tuning-Magnete für Carrera GO! Slotcars

GOKarli Carrera GO Tuning Magnet


Fliegen Ihnen einige der Carrera GO! Flitzer auch zu oft aus der Bahn? Mit stärkeren Magneten lässt sich viel am Fahrverhalten verbessern. Vor allem Kinder haben damit viel mehr Spaß und können auch mit den schwierigeren Fahrzeugen fahren - und Papa kann seinen Rundenrekord weiter verbessern. Die angebotenen Magnete haben die Originalmaße 10 x 5,5 x 2 - 2,5 mm und lassen sich in wenigen Sekunden 1:1 gegen die Original-Magnete austauschen. Optisch sind sie kaum zu unterscheiden.

 

Ein paar Tipps zu den Magneten und der Bodenhaftung:

Je stärker die Haftkraft, desto weniger fliegt das Slotcar in den Kurven ab. Allerdings braucht der Motor auch mehr Kraft und das Slotcar erreicht manchmal nur eine geringere Endgeschwindigkeit (also ähnlich wie in der Formel 1 - viel Flügel / wenig Flügel). Die möglichen Rundenzeiten verbessern sich aber drastisch! Vor allem bei allen schwerer zu fahrenden Slotcars bringen diese Magnete z.T. einige Sekunden (je nach Bahnlänge). Der Magnet kann auch sehr gut zum Einbau im Inneren benutzt werden (z.B. vorne, vor dem Motor oder hinter der Hinterachse).

Für die Bodenhaftung des Slotcars ist nicht nur die Magnetkraft entscheidend, sondern auch der Abstand zu den zwei Fahrstromleitern. Je näher dran, desto mehr Bodenhaftung. Sie dürfen aber nicht aufliegen, sonst verursachen sie einen Kurzschluss!


Der Einbau

Je nach Bauart der Autos sind die Magnete verschieden einfach zu wechseln. Bei den bis 2008 erschienenen Modellen hebelt man einfach nur den alten Original-Magnet mit einem kleinen Schlitzschraubendreher heraus und der neue Tuning-Magnet wird in die Halterung eingedrückt. Bei Bedarf können Sie unter den Magnet etwas unterlegen, dadurch erhöht sich die Haftkraft nochmals.

Sitzt der Magnet zu locker, muss noch ein Stück Papier zwischen Magnet und Magnethalter geklemmt werden, damit der Tuning-Magnet fest sitzt.

Mitte 2008 sind neue Modelle erschienenen, an denen am Chassis Sicherheitsnasen angebracht wurden.

Die Sicherheitsnasen verhindern, dass der Magnet nach unten aus der Halterung rutschen kann. Bei diesen Modellen schraubt man zunächst die 1-3 Schrauben auf der Unterseite heraus und nimmt den Body vom Chassis.

Anschließend wird der Motor links und rechts mit einem kleinen Schlitzschraubenzieher aus der Motorhalterung geklickt (Bei Carrera Digital 143 Fahrzeugen muß erst die Schraube der Platine gelöst werden). Danach kann dieser nach vorne zu der Front des Fahrzeugs weggezogen werden.

Als nächstes wird der Original-Magnet auf der Innenseite des Chassis etwas aus der Halterung geklickt und kann dann von der Außenseite ganz nach innen gedrückt werden.

Nun wird der neue Tuning-Magnet eingedrückt und alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammengebaut. Wichtig: wollen Sie unter den neuen Magneten noch etwas anderes unterlegen, um die Magnethaftung noch weiter zu erhöhen, müssen Sie die Sicherheitsnasen mit geeignetem Werkzeug abschneiden!


In dieser Animation sehen Sie, wie es gemacht wird.




Seite 1 von 1  | 3 Artikel gefunden

Neuigkeiten von GOKARLI
Es wird spannend bald ist die Spielwarenmesse 2017!
Carrera Rennbahn Neuheiten Spielwarenmesse Nürnberg 01.02.-06.02.2017...
Neu im Sortiment, Ortmann Reifen für die Vorderachse aller
Carrera Formel 1 Fahrzeuge ab 2010 im Maßstab 1:32...
Neue Informationen zu Carrera Zubehör
Haarnadelkurve - Multistart Lane -  Check Lane, Liefertermin
Neue Liefertermine der Carrera Digital 132 Neuheiten 2016
Carrera hat einige Liefertermine auf 2017 verschoben...
Ortmann Rennreifen für den Carrera Digital 132 / Evolution
Ferrari 365 P2
Carrera Digital 132 Ford GT Race Car Nr.68 Art.Nr. 20030771
Erstes Bild verfügbar...
4.93 / 5.00 of 396 GOKarli Rennbahnonlineshop customer reviews | Trusted Shops