Vielen Dank für Ihren Bericht über den Aufbau eines Micro-Chassis

23.11.2011 00:00

Vielen Dank für Ihren Bericht über den Aufbau eines Micro-Chassis Ich habe nun meine Arbeiten am Slotdevil-Chassis mit Umbau für die Digital 143 so ziemlich abgeschlossen und wollte mal kurz berichten. Für den Fall, dass es hier Interesse gibt  

Hallo Zusammen,

ich habe nun meine Arbeiten am Slotdevil-Chassis mit Umbau für die Digital 143 so ziemlich abgeschlossen und wollte mal kurz berichten. Für den Fall, dass es hier Interesse gibt, kann ich auch gerne mal einen grösseren Bericht machen. Ich habe zum besseren Verständnis auch noch ein paar Bilder hinzugefügt.

Die Karosserie von dem LMP-Porsche 962C ist von Kyosho, die bieten sehr detailierte Karossen in 1:43 für den Modellbau und RC-Autos an. Nach Anschaffung eines Torx-Schraubendrehers mit 0,9mm konnte ich dann problemlos alles montieren. Am Unterboden kann man sehen, dass ich den Magneten eingekeilt habe.
Dazu musste ich die Öffnung hierfür noch etwas auffräsen. Der Slotdevil fährt natürlich auch ohne Magnet sehr gut, aber durch sein geringes Gewicht drehen die Räder beim Beschleunigen durch. Da der Motor mehr als doppelt so stark wie ein Standart-Motor von Carrera ist, gleicht das den Nachteil des Magneten problemlos aus.

Das grösste Problem war die Digitalisierung. Die Platine konnte, wie man auf den Fotos sieht, aus platzgründen nur etwas verdreht untergebracht werden. Wichtig ist, dass der Sensor zur Weichenschaltung exakt vertikal über dem Gegenstück auf der Schiene stehen muss. Dazu musste ich am Chassis etwas Metall wegfräsen. Zur Stabilisierung habe ich die Verbindung der Platine direkt an den Motor, und nicht über ein Kabel angelötet. Die Schleifer habe ich mit  Kleber fixiert, da diese sonst durch die Durchführung am Leitkiel rutschen. Man muss achtgeben, da die blanken Schleifer an der Feststellschraube des Leitkiels leicht in Kontakt kommen und einen Kurzschluss verursachen können; also isolieren.

Zu guter Letzt fällt der Metallklotz auf dem Motor auf. Da die Porschekarosserie für die vorgesehene Halterung zu breit ist, habe ich aus Leichtmetall diesen Klotz aufgesetzt und mit Klettband versehen, der die Karosserie hält.

Mein Ziel war zu zeigen, dass die als Spielzeug verkannte Digital 143 auch zu professionellem Tuning fähig ist. Zugegeben mit viel Aufwand und eigenständiger Bastelei, einfach nur ein paar Schrauben zu verstellen wie an den 1:32er Autos reicht hier nicht. Aber ich behaupte einfach mal, das schnellste Auto für diese Schiene an den Start gebracht zu haben. Jedenfalls haben meine Recherchen nach anderen Tunern zu diesem Ergebnis geführt.

Ich hoffe, dass dieser kurze Abschnitt über 3 Wochen Bastelei gut ankommt und empfehle es einfach mal zu probieren.

Gruß,

Frank Schindler

Noch ein paar Kundenbilder



Vielen Dank für Ihren Bericht

GOKarli

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
» Jetzt Anmelden
Neuigkeiten von GOKARLI
Carrera Sortiment 2018 NEU im Handel
Bereits lieferbar bei uns im Onlineshop mehr ...
Carrera Limited Edition 2018
Carrera Digital 124 Chevrolet Corvette Grand Sport Time Twist II 23866
Carrera Digital 132 Porsche 917K Pustefix Nr. 70 30863 mehr ...
Target Corey Cadby King Steel Darts 21 g und 23 g Softtip 18 g
Neu 2018 Art.Nr. 100481, 100482, 100483 Flights Art.Nr. 333540 mehr ...
Erste Fotos der Carrera GO!!! / GO!!! Plus / Digital 143 Mercedes-AMG GT Coupé
Feuerwehr / Notarzt und Polizei Art.Nr. 64118 / 64122 / 41110  / 41411 mehr ...
Rob Cross Voltage Target Limited Edition Steel Darts Neuheit 2018!
Können im GOKarli Dartshop bald vorbestellt werden... mehr ...
Die Target Pro Grip Shafts 2018 sind nun lieferbar
2 Farben neu im Pro Grip Sortiment mehr ...