FAQs

Willkommen auf der Seite für die häufig gestellten Fragen (FAQ).
Unten finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen von Besuchern dieser Website. Falls Sie zu Ihren Fragen keine Antwort auf dieser Seite finden, senden Sie mir eine E-Mail unter Webmaster@GOKarli.de oder rufen Sie mich unter +49 8122 540 457 an.

• Ab welcher Länge der Bahn benötige ich eine Zusatzeinspeisung?

• Warum stottert mein Fahrzeug auf der Carrerabahn und in welcher Form bringe ich am besten die Schleifer auf die Carrera Schiene?

• Mein Fahrzeug fliegt häufig von der Schiene, wie kann ich das verhindern?

• Können Carrera GO Fahrzueg auf anderen Bahnen fahren?

• Gibt es einen besseren Regler als den Turbo Regler von der Carrera GO?

• Wann soll man den Leitkiel wechseln?

• Sollten die Bahnstücke sauber gehalten werden?

• Sind die Carrera GO!!! Schienen rostfrei?

• Seit wann gibt es die Carrera GO!!!?

• Technische Daten zur Carrera GO!!!

• Wo bekomme ich eine Bedienungsanleitung für meine Carrera GO?

• Wie kann ich ein Carrera GO Fahrzeug mit Licht umrüsten?

• Sind die angebotenen Dauerbeleuchtungs - Bausätze auch für DIGITAL Fahrzeuge?

• Wo finde ich technische Daten und Maße der Carrera GO!!! Fahrzeuge.

• Welche Ortmannreifen (Tuningreifen) passen auf welches Carrera GO!!! Fahrzeug?

• Wie verhält sich die Carrera Digital 143 zur Carrera GO?

• Wo finde ich Banner und Werbelogos der Firma GOKarli?

• Aufbauanleitungen Bahndekoration

• Welche Schienenteile benötige ich für eine Boxengasse

• Welche Ersatzteile passen zu meinem Carrera Fahrzeug?

• Wie kann ich den Thermowiderstand der Anschlussschiene umgehen?

• Wie kann ich den Carrera GO!!! Turboknopf überbrücken?

• Wie kann ich professionell eine Carrera Strecke am Computer planen mit einem Streckenplaner?

• Wie kann ich den Carrera Digital 143 Handregler Wireless - Kabelgebunden und Auto programmieren?

• Wie programmiere / codiere ich das Carrera Digital 124 / 132 2.4 GHz Wireless + Plus, Handregler - Fahrzeuge?

• Wie sind die Funktionen, Kompatibilität der Schienen und Fahrzeuge der Carrera GO!!!+ Plus?

• Wie programmiere ich ein Ghostcar auf der der Carrera GO!!!+ Plus?

Ab welcher Länge der Bahn benötige ich eine Zusatzeinspeisung?

Ab ca. 20 Meter wäre es angebracht, eine Zusatzeinspeisung einzubauen. Dies ist aber abhängig von den verwendeten Schienenkomponenten.
Mehr Informationen finden Sie hier>>

Seitenanfang

Warum stottert mein Fahrzeug auf der Carrerabahn und in welcher Form bringe ich am besten die Schleifer auf die Carrera Schiene?

In der Animation wird der rechte Schleifer richtig aufbereitet. Dazu nehmen Sie am besten eine kleine Messingbürste, und bürsten die Schleifkontakte von beiden Seiten zum Ende hin aus. Der Schleifkontakt wird dadurch etwas breiter und bildet am Ende feine Metallfäden, diese fördern die Stromzufuhr.

Zu Schluß noch auf alle Enden einen kleinen tropfen Ballistol und der Schleifkontakt ist bereit für das nächste Rennen.

Sehr wichtig ist auch, dass die Vorderräder Kontakt zur Schiene haben und nicht durch den Schleifer hochgehoben werden. Ansonsten ist der Leitkiel nicht tief genug im Slot, das Fahrzeug fliegt dadurch leichter aus dem Slot.

Für gutes und kontinuierliches Fahren der Fahrzeuge ist die Schleiferstellung sehr wichtig. Bitte richten Sie die Schleifer so ein, dass das Schleiferende zur Schiene gebogen wird. Es sollte nicht der ganze Schleifer auf der Schiene schleifen, sondern wirklich nur die Schleiferenden. Dadurch wird einem zu schnellen Abnutzen entgegengewirkt und es entsteht ein besserer Kontakt zur Schiene.Ggf. kann der Schleifer nach Abnutzung am Ende auch etwas abgeschnitten werden.
Desweiteren sollten die Schienen der Bahn, weil sie durch die statische Aufladung automatisch Staub anziehen, vor jeder Benutzung vom Staub befreit werden. Nur so ist ein optimaler Kontakt zur Schiene gewährleistet.

In der Animation wird der rechte Schleifer richtig aufbereitet. Dazu nehmen Sie am besten eine kleine Messingbürste und bürsten die Schleifkontakte von beiden Seiten zum Ende hin aus. Der Schleifkontakt wird dadurch etwas breiter und bildet am Ende feine Metallfäden, die die Stromzufuhr fördern.

Zu Schluss noch auf alle Enden einen kleinen Tropfen Ballistol und der Schleifkontakt ist bereit für das nächste Rennen.

Sehr wichtig ist auch, dass die Vorderräder Kontakt zur Schiene haben und nicht durch den Schleifer hochgehoben werden. Ansonsten ist der Leitkiel nicht tief genug im Slot und das Fahrzeug fliegt dadurch leichter aus dem Slot.

Seitenanfang

Mein Fahrzeug fliegt häufig von der Schiene, wie kann ich das verhindern?
Sie können Ihr Fahrzeug mit einem Tuningmagneten ausstatten.



Direkt in den Shop hier>>

Seitenanfang


Können Carrera GO Fahrzeuge auf anderen Bahnen fahren?
 
  • Die Schienen selbst sind selten das Problem, die Spannungsversorgung und der Regler muss passen.
  • Die GO!!!-Autos können auf allen Bahnen gefahren werden, die mit
    12-15 Volt betrieben werden, also allen Ninco, SCX, Scaletrix, Carrera Profi und Evolution Bahnen, solange es KEINE Digitalbahnen sind.
  • Auf Bahnen mit 18 Volt können diese ebenfalls gefahren werden, allerdings ist der Motor nicht für 18 Volt ausgelegt, weshalb jegliche Garantie verweigert wird.
  • Probleme gibt es bei Bahnen mit 6 Volt, wie z.B. Artin oder Racy Systemen. Hier dürfte ein Betrieb der GO!!!-Fahrzeuge nur schwer möglich sein. Ebenso ist ein Betrieb auf alten Universal oder Servobahnen nicht möglich.

    Seitenanfang

Haben Sie Probleme mit Ihrem Carrera GO Handregler?
 

Endlich ein robuster Regler, der auch mal einen Sturz verträgt, und nicht sofort ein Teil wegbricht.

GOKarli Carrera GO Handregler EVO/GOGOKarli Carrera GO Handregler EVO/GOUmgebaut auf Anschluss für die Carrera GO!!! Anschlussschiene Große Hände haben oft Schwierigkeiten mit den kleinen GO!!! -Reglern. Zudem läßt sich der Bereich, den der feste Widerstand auf der Anschlussschiene blockt nur mittels Turbo in voller Höhe umgehen und nicht regeln. Dieser Umbau ermöglicht den Anschluss eines größeren Carrera-Reglers. Ein ganz neues Fahrgefühl, bestens geeinet zum durchfahren des Kurvenkreisels, er bringt mehr Speed auf die Bahn.Endlich voller Speed für Überholmanöver auf langen Geraden.

Auch für Kinder ist nun Schluss mit dem bedienen von zwei Knöpfen und dem zu späten loslassen des Turboknopf´s. Erleichtert das durchfahren des Loopings. Sie fahren nun wie auf einer EVO-Bahn. Einmal probiert, und sie werden keinen kleinen GO!!! Regler mehr verwenden wollen.

Seitenanfang

Wann soll man den Leitkiel wechseln?
 
  • Die Leitkiele nutzen an der Schiene ab.
  • Die Leitkiele muss man spätestens wechseln, wenn sie abbrochen sind! Vorher ist ein Wechsel nur notwendig, wenn das Auto oft abfliegt und der Leitkiel deutliche Abnutzungsspuren zeigt.
  • Mit neuen, aber eingefahrenem Leitkiel fährt das Auto besser, daher sollte man vor Rennen den Leitkiel wechseln und einfahren.

    Seitenanfang

Sollten die Bahnstücke sauber gehalten werden?

  • Ja, auf den Bahnstücken und besonders im Bereich der Stromleiter und Spurrillen lagert sich Staub, Reifenabrieb usw. ab. Dies sollte nur mit einem trockenen Lappen abgerieben und mit einem Pinsel oder Staubsauger entfernt werden.
  • Hartnäckiger Schmutz oder z.b. Rostanflug der Stromleiter lässt sich mit Ballistol entfernen entfernen.
  • Einen kleinen Tropfen direkt auf die Schleifer und die Reinigung geht von selbst durch das fahrende Auto. Nach einigen Runden den Leiter einfach mit einem weichen Tuch abwischen.
  • Wenn Sie Ballistol von Anfang an verwenden haben Sie immer saubere Schienen und einen fantatischen Stromfluß.
Balliistol Test Vergleich der Leiterbahnen
Die rechte Spur von gebrauchten Schienen wurde 4 Stunden mit Ballistol behandelten Schleifern befahren.
Balliistol Test Vergleich der Leiterbahnen


Ballistol finden Sie hier>>

Seitenanfang


Sind die Carrera GO!!! Schienen rostfrei?

Die Schienen haben ein nicht rostendes Stromleitermaterial. Jedoch dürfen die Schienen nicht in Feuchträumen oder im Freien aufgebaut werden.


Seitenanfang

Seit wann gibt es die Carrera GO!!!?

Das System GO!!! gibt es seit dem Jahr 2001.


Seitenanfang

Technische Daten zur Carrera GO!!!

Allgemeines:

  • Maßstab 1:43
  • Spurabstand 60 mm
  • Schienenbreite 114 mm

Geraden:

  • Die Geraden gibt es in drei Längen. Die Geraden sind die Standardgerade, die 1/3 Gerade (einfache kurze) und die Ausgleichsgerade. Die Ausgleichsgerade wird insbesondere beim Verbauen von Diagonalen Streckenführungen gebraucht. Die Anschlußschiene und der Rundenzähler (mech. und elektrisch) sind eine 1/3 Gerade.
     
  • Länge der Standardgerade 342 mm  Carrera GO Standardgerade
  • Länge der 1/3 Geraden 114 mm  Carrera GO 1/3 Gerade
  • Länge der Ausgleichsgeraden 100 mm  Carrera GO Ausgleichsgerade

Kurven:

  • Als Kurven sind 4 Varianten verfügbar, eine 90° Kurve, zwei 45° Kurven und eine Steilkurve. Die zwei 45° Kurven können passgenau nebeneinander aufgebaut werden, so dass vierspurige Bahnen aufgebaut werden können.
Kurve 1 (K1):
1/90° Kurve
Kurvenaußendurchmesser 456 mm
Kurveninnendurchmesser 228 mm
Länge Außenslot 314 mm
Länge Innenslot 224 mm

Carrera GO Kurve K1 1/90°
1/45° Kurve:
Länge Außenslot 157 mm
Länge Innenslot 112 mm

Carrera GO Kurve 1/45°
2/45° Kurve (K2):
Kurvenaußendurchmesser 684 mm
Kurveninnendurchmesser 456 mm
Länge Außenslot 244 mm
Länge Innenslot 198 mm
 
3/45° Kurve (K3):
Länge Außenslot 000 mm
Länge Innenslot 000 mm
von einem Schienenteil

Carrera GO Steilkurve 1/45°
1/45° Steilkurve:
Länge Außenslot 157 mm
Länge Innenslot 112 mm
von einem Schienenteil

Carrera GO Steilkurve 1/45°
2/45° Steilkurve:
Länge Außenslot 000 mm
Länge Innenslot 000 mm
von einem Schienenteil

Carrera GO Steilkurve 1/45°

Sonderschienen:

Spurwechsel 228mm
Slotlänge 237 mm

Carrera GO Spurwechsel
Flyover (1 Teilstück) 190 mm

Carrera GO Flyoverbögen
Engstelle 228mm
Slotlänge 233 mm

Carrera GO Engstelle
Looping (1 Teilstück) 284 mm
Looping (gesamt) 1136 mm

Carrera GO Looping
Kreuzung
Länge 342 mm zu 114 mm

Carrera GO Kreuzung
Weiche
Länge Innenslot 342mm und 298 mm
Länge Außenslot 342 mm und 344 mm
(schaltet mechanisch)
Carrera GO Weiche mechanisch
Kamelbuckel / Brücke
Länge als Kamelbuckel entspricht
genau 2 Geraden 342 mm
Länge als Überfahrt entspricht
ca. 2 Geraden 342 mm
Carrera GO Weiche mechanisch
Schikane
Länge Innenslot 000 mm
Länge Außenslot 000 mm

Carrera GO Weiche mechanisch

Spannungsversorgung:

 
  • 230V~50Hz
  • 2x 14.8V, 0,35A, 5,2VA

Seitenanfang
Wo bekomme ich eine Bedienungsanleitung für meine Carrera GO!!!?
Seitenanfang

Wie kann ich ein Carrera GO!!! Fahrzeug mit Licht umrüsten?

  • Wir führen in unserem Sortiment Xenonland Dauerbeleuchtungs Bausätze in verschiedenen Ausführungen an (mit oder ohne Bremslichtfunktion, fertig gelötet)
  • Diese Artikel finden sie hier>>

Seitenanfang

Sind die angebotenen Dauerbeleuchtungs - Bausätze auch für DIGITAL Fahrzeuge?

Der Hersteller Xenonland hat dazu folgendes gemeldet Diese Artikel finden sie hier>>

Uns erreichen in letzter Zeit immer mehr Anfragen, ob die Dauerbeleuchtung auch bei einer Digitalanlage funktionieren würde. Hierauf ist zu achten, dass die Versorgungsspannung von ca. 15 Volt dauerhaft an der Bahn, und auch somit am Fahrzeug anliegt.

Bereits im Jahr 2006 haben wir zum Start unserer Bausätze einen Dauertest mit dem Bausatz 101 vollzogen.

In der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr lief das umgebaute Fahrzeug dabei im Dauerbetrieb bei 12 Volt Spannung ca. 1 Jahr.

Das bedeutet, dass schon im Jahr 2006 ein Dauerbetrieb auf einer Digitalanlage möglich gewesen währe.

Der Vorteil der Nutzung der Dauerbeleuchtung verliert jedoch nicht an Attraktivität, denn bei einen "Abflug" von der Bahn leuchten die LED weiter. Kunden die unsere Dauerbeleuchtung auf einer Digitalbahn einsetzten teilten uns mit:

"Wir verwenden die Dauerbeleuchtung, um Lichtausfälle bei Überfahren von Kreuzungen, Spurwechsel, oder schlechten Kontakten auf der Bahn zu vermeiden"

Diese Aussage zeigt deutlich den Vorteil der Dauerbeleuchtung.

Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass eine Bremsbeleuchtung (Nr. 102 und 103) bei einer Digitalanlage nicht funktioniert, da immer ein Spannung auf dem Lichtbaustein anliegt, und somit kein Stromabfall simuliert werden kann.

Wir wünschen weiterhin viel spass beim Basteln, euer Team Xenonland.de

Seitenanfang


Wo finde ich technische Daten und Maße der Carrera GO!!! Fahrzeuge.

finden Sie hier>>

Seitenanfang

Welche Ortmannreifen (Tuningreifen) passen auf welches Carrera GO!!! Fahrzeug?
 
  • Wie montiere ich die Ortmann Reifen auf mein Fahrzeug?

  • Welche Reifen der Firma Ortmann passen auf welches Fahrzeug der
    Carrera GO?
  • Alle Infos hier>>

Seitenanfang

Wie verhält sich die Carrera Digital 143 zur Carrera GO?

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier>>

Seitenanfang


Wo finde ich Banner und Werbelogos der Firma GOKarli?
Alle Banner und Logos finden Sie hier>>

Seitenanfang
Aufbauanleitungen Bahndekoration
Alle Aufbauanleitungen für die Gebäude und Deko-Ausstattung im Maßstab 1:43 haben wir im Shop bereitgestellt.

Seitenanfang
Welche Schienenteile benötige ich für eine Boxengasse?
  • Das erste Bild zeigt die kürzerste Variante.
  • Beim zweiten Bild können Sie sehen das die Boxengasse beliebig verlängerbar ist.
  • Im Original passen die Schienen genau zusammen, der Streckenplanner kann es leider nicht hundertprozentig darstellen.

Zeigt die kürzeste Variante einer Boxengasse


Zeigt die verlängerte Variante einer Boxengasse

Seitenanfang


Welche Ersatzteile passen zu meinem Carrera Fahrzeug?
 

Ersatzteilliste Carrera DIGITAL 124

322 KB
Ersatzteilliste Carrera DIGITAL 124

Ersatzteilliste Carrera DIGITAL 132

710 KB
Ersatzteilliste Carrera DIGITAL 132

Ersatzteilliste Carrera DIGITAL 143

260 KB
Ersatzteilliste Carrera DIGITAL 143

Ersatzteilliste Carrera Exclusiv

275 KB
Ersatzteilliste Carrera Exclusiv

Ersatzteilliste Carrera Evolution

1 MB
Ersatzteilliste Carrera Evolution

Ersatzteilliste Carrera GO!!!

884 KB
Ersatzteilliste Carrera GO!!!

Übersicht der Leitkiele

23 KB
Übersicht der Leitkiele


Seitenanfang


Wie kann ich den Thermowiderstand der Anschlussschiene umgehen?
Alle finden Sie bei Joe www.GO143.de unter Batelei

Seitenanfang
Wie kann ich den Carrera GO!!! Turboknopf überbrücken?
Alle finden Sie bei Joe www.GO143.de unter Batelei

Seitenanfang
Wie kann ich professionell eine Carrera Strecke am Computer planen mit einem Streckenplaner?
 
  • Der Planer beinhaltet alle aktuellen Carrera Schienensysteme inklusive Weichen, Randstreifen und Sonderteilen auch für Carrera GO!!!, Carrera Digital 143 und Carrera Digital 132
  • Automatische Positionierung von Schienenteilen
  • Der Planer unterstützt den Ausbau auf bis zu 8 Spuren (4 Schienenstränge). Die einzelnen Schienenstränge können unabhängig voneinander geplant oder automatisch vom Ausbauassistenten mitgeführt werden.
  • Schienenteile können an beliebiger Stelle eingefügt, gelöscht oder ausgetauscht werden.
    Der Planer "kennt" das Schienenteil Überfahrt und positioniert es automatisch im Vordergrund. Schienenteile können jederzeit in den Vorder- oder Hintergrund verschoben werden.
  • Schienen, die durch einen Looping gehen, werden dimensional korrekt dargestellt, wichtig für Carrera GO!!!, Carrera Digital 143
  • Die einzelnen Spuren können farblich markiert werden.
  • Unterschiedliche Kurvenradien können zur besseren Unterscheidung farblich markiert werden.


Alle Informationen finden Sie hier

Seitenanfang


Wie kann ich den Carrera Digital 143 Handregler Wireless - Kabelgebunden und Auto programmieren?
 


Alle Informationen finden Sie hier
 

  • Hier finden Sie eine bebilderte Schritt für Schritt Anleitung um den Carrera Digital 143 2.4 GHz Wireless+ Plus Handregler Kabelgebunden sowie die Autos zu programmieren!


Alle Informationen finden Sie hier


Seitenanfang


Wie programmiere / codiere ich das Carrera Digital 124 / 132 2.4 GHz Wireless + Plus, Handregler - Fahrzeuge?
 


Alle Informationen finden Sie hier
 

  • Hier finden Sie eine bebilderte Schritt für Schritt Anleitung um den Carrera Digital 132 2.4 GHz Wireless+ Plus Handregler an die Autos zu programmieren / codieren!


Alle Informationen finden Sie hier


Seitenanfang


Wie sind die Funktionen, Kompatibilität der Schienen und Fahrzeuge der Carrera GO!!!+ Plus?
 
  • Hier finden Antworten zu den Funktionen der Carrera GO!!!+ Plus Motorschaden / Tankanzeige / Reifenwechsel / Verfolgungsjagt / Ghostcar!
  • Alle Carrera GO!!! Fahrzeuge und auch das Schienenmaterial ist zu 100% mit den Carrera GO!!!+ Plus Produkten kompatibel
  • Mit welchen mobilen Endgeräten kann ich die Carrera GO!!!+ Plus nützen, Apple / Google / HTC / LG / Samsung / Sony?


Alle Informationen finden Sie hier

Seitenanfang


Wie programmiere ich ein Ghostcar auf der der Carrera GO!!!+ Plus?
 
  • Hier finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung zur Programmierung / Codierung eines Ghostcars auf der Carrera GO!!!+ Plus
  • Wir haben Ihnen auch noch die Links zur Carrera GO!!!+ Plus App bereitgestellt.


Alle Informationen finden Sie hier

Seitenanfang