Zusatzeinspeisung

Die Frage, die uns am meisten gestellt wird, ist:

Ab welcher Länge der Bahn benötigt man eine Zusatzeinspeisung?

Unserer Meinung nach sollte man ab 20 Metern Länge bei der Carrera GO!!!, ab 12-15 Metern bei der Carrera Digital 124, Digital 132, Digital 143 und Carrera GO!!!+ Plus (spätestens wenn die Weichen nicht mehr richtig schalten) eine Zusatzeinspeisung in Betracht ziehen.

Bei kürzeren Bahnen reicht es meistens aus, die Kontaktfähigkeit der einzelnen Schienen zu verbessern.

Lösung für Carrera GO!!!, Carrera GO+ Plus, Carrera Digital 143:

  • Die beste als auch einfachste Lösung dafür ist, die Metallnasen der Schienen mit einem kleinen Schlitzschraubenzieher ein wenig breiter zu biegen
  • Vorsicht! Lieber zweimal biegen als einmal zuviel
  • Jetzt stecken die Schienen fester aneinander
  • Dadurch wird der optimale Kontakt zwischen den einzelnen Schienen gewährleistet
  • Es verringert sich der Widerstand für den Strom auf der Carrerabahn

GOKarli Carrera Zusatzeinspeisung GO Schiene

GOKarli Carrera Zusatzeinspeisung GO Schiene

Die linke Nase der Schiene ist nun aufgebogen!

Lösung für Carrera Digital 124, Digital 132:

  • Kontrollieren Sie die Verbindungsnasen Ihrer Schienen
  • Die drei kleinen Metallbleche, die die Nase bilden, dürfen nicht verbogen sein
  • Bei Bedarf in ihre Positon zurück biegen (als Muster eine intakte Schiene benutzen)

GOKarli Carrera Zusatzeinspeisung Stern

Für Besitzer von längeren Bahnen:

Es bestehen zwei Lösungsmöglichkeiten für eine Zusatzeinspeisungen:

  1. Sterneinspeisung
  2. Ringeinspeisung

In den Zeichnungen wurde nur der innere Slot mit der Einspeisung versehen, natürlich gilt das gleiche Prinzip auch für den äußeren Slot.

zum Vergrößern auf die Bilder klicken
 

GOKarli Carrera Zusatzeinspeisung Stern

GOKarli Carrera Zusatzeinspeisung Ring


GOKarli Carrera Zusatzeinspeisung Ring


GOKarli Carrera Zusatzeinspeisung Ring

Die Ringeinspeisung hat den Vorteil, dass man die Zusatzeinspeisungs - Kabel unter die Schiene oder direkt daneben legen kann (keine Stolperfalle).

  • Sie eignet sich besonders für den Aufbau am Boden. 

Geeignete Kabel

Für die Carrera GO!!! verwendet man am Besten ein vierpoliges Zusatzeinspeisungs - Kabel 5 Meter.

Für die Carrera Digital 143 und Carrera GO!!!+ Plus reicht ein zweipoliges Zusatzeinspeisungs - Kabel 5 Meter - 50 Meter, da der Strom nicht Slotgetrennt eingespeist wird.

Für die Carrera Digital 124 und Digital 132 sollte der Kabelquerschnitt größer sein, da mehr Strom fließt. Es werden auch nur zwei Pole benötigt. Zusatzeinspeisungs - Kabel 5 Meter und 25 Meter

Bei unseren Zeichnungen wäre:

  1. grün die Plus-Phase vom inneren Slot
  2. gelb die Minus-Phase des inneren Slots

Hinweis:

Bitte beachten Sie bei einem Einbau von Spurwechselschienen, dass Sie die Slots und auch die Phasen nicht vertauschen.


Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.